112 - Notruf - Emergency Call

 

Die EU hat einen neuen Video-Clip herausgebracht, um auf die europaweite Notrufnummer 112 aufmerksam zu machen.

Unter der Notrufnummer 112 kann man in ganz Europa den Rettungsdienst, die Feuerwehr und die Polizei in Notfällen erreichen. Die 112 ist überall kostenlos und kann sowohl aus dem Festnetz als auch aus den Mobilnetzen ohne Vorwahl gewählt werden.

 

In Deutschland kann man über die 112 Feuerwehr und Rettungsdienst verständigen, über die 110 erreicht man die Polizei.

 

Auch wenn in einigen Bereichen Deutschlands die 19222 noch als Notrufnummer für den Rettungsdienst propagiert wird; dies ist nicht zweckmäßig. Im Main-Kinzig-Kreis erreichen Sie darüber zwar auch die Leitstelle, allerdings müssen Sie immer die Vorwahl von Gelnhausen vorwählen, sie ist nicht kostenlos und besitzt eine geringere Priorität als Notrufe!, denn im Main-Kinzig-Kreis ist dies die Nummer für Krankentransporte.

Deswegen: Wählen sie immer die 112, in ganz Deutschland und in ganz Europa. Ohne Vorwahl, aus allen Netzen.

 

}

 

Des weiteren gibt es noch einen Clip, in dem die Funktion des europaweiten Notrufes erläutert wird. Diesen gibt es allerdings nur auf englisch.

Weitere Videos der EU auf Youtube

 

Eine Anmerkung zum ersten Clip: Hier wird leider mit den Klischees der einzelnen Mitgliedsstaaten gespielt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok