Einsatzbericht Juni 2011

header_serie_einsatzbericht

 

Einsatzbericht Juni 2011

Im Juni  wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 41 Einsätze abgearbeitet.

Am 01.06. bis 05.06. wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 17 Brandsicherheitsdienste im Rahmen der Messe Wächtersbach geleistet.

Am 02.06. um 12:37 Uhr wurde die Feuerwehr Hesseldorf zu einem Baum auf der Verbindungsstraße zwischen Hesseldorf und Schlierbach alarmiert. Der Baum wurde entfernt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 4 Einsatzkräften.

Am 03.06. um 14:12 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage des Globus Baumarkt alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 3 Fahrzeug mit 14 Einsatzkräften.

Am 05.06. um 16:00 Uhr wurden durch den Brandsicherheitsdienst der Feuerwehr Wächtersbach sowie nachgeforderte Einsatzkräfte der Feuerwehr Wächtersbach mehrere Unwetterschäden auf dem Messegelände abgearbeitet.

Um 17:48 Uhr wurde die Feuerwehr Leisenwald zu einem Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen Leisenwald und Wolferborn alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Am 06.06. um 17:33 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einem Baum auf der Verbindungsstraße zwischen Aufenau und Bad Orb alarmiert. Der Baum wurde entfernt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Am 08.06. um 02:28 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst in die Birsteiner Straße  alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 10.06. um 19:28 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Rauchentwicklung im  Bereich der Bergstraße alarmiert. Es wurde kein Feuer festgestellt. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften.

Am 12.06. um 09:15 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Brüder-Grimm-Lauf im Stadtgebiet abgesichert.

Am 16.06. um 21:31 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einer Hilfeleistung auf die Verbindungsstraße zwischen Wittgenborn und Breitenborn alarmiert. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften.

Am 20.06. um 15.58 Uhr wurde die Feuerwehr Hesseldorf zu einer Ölspur auf der B 276 in Richtung Schlierbach alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Um 17:58 Uhr wurde die Feuerwehr Hesseldorf zu einer Ölspur im Stadtgebiet alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Am 21.06. um 19:55 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Hilfeleistung in der Schlierbacher Straße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 22.06. um 12:27 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage der BioEnergie Wächtersbach alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Um 15:21 Uhr rückten im Sicherheitszentrum anwesende Einsatzkräfte zu einem unwetterbedingten Verkehrsunfall in der Wolfsgrabenstraße aus. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Um 15:55 Uhr rückten die anwesenden Einsatzkräfte auf Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Wittgenborn aus, dort sollten Geröllmaßen die Straße blockieren. Die Straßenmeisterei übernahm weitere Arbeiten. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 23.06. um 09:40 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach die Fronleichnahm-Prozession im Stadtgebiet abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 5 Einsatzkräften.

Um 10:15 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau die Fronleichnahm-Prozession in Aufenau abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 4 Einsatzkräften.

Am 25.06. um 20:30 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau ein Brandsicherheitsdienst geleistet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 4 Einsatzkräften.

Am 28.06. um 21:08 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Hilfeleistung in die Nüdlingstraße alarmiert. Dort wurde ein Loch in der Straße abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok