Einsatzbericht Januar 2014

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Januar 2014

 
Im Januar wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 9 Einsätze abgearbeitet.

Am 01.01. um 02:41 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Wittgenborn alarmiert. Entgegen ersten Meldungen war keine Person im Auto eingeklemmt; die beiden Insassen wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr erstversorgt. Im Einsatz waren 5 Fahrzeuge mit 26 Einsatzkräften.

Am 07.01. um 23:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer brennenden Gartenhütte Am Auweg alarmiert. Die im Vollbrand stehende Gartenhütte wurde durch 2 Trupps unter Atemschutz gelöscht. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften.

Am 08.01. um 03:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Alarm der Brandmeldeanlage im Sicherheitszentrum alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm.

Um 04:41 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu Nachlöscharbeiten im Bereich der Gartenhütte alarmiert. Dort brannte ein Schutthaufen, der mit einem Kleinlöschgerät gelöscht wurde. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Um 07:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach erneut zu Nachlöscharbeiten an der Gartenhütte alarmiert. Im Zwischenbereich der Dachkonstruktion hatte sich wieder ein Feuer entzündet. Die Dachkonstruktion wurde geöffnet und das Feuer gelöscht. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 11.01. um 14:25 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Hilfeleistung im Schützenweg alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 1 Einsatzkraft.

Am 14.01. um 11:39 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur am Bahnhof alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 9 Einsatzkräften.

Am 17.01. um 15:24 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in die Chatilloner Straße alarmiert. Die Tür wurde geöffnet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 5 Einsatzkräften.

Am 25.01. um 13:07 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage eines Betriebes in der Main-Kinzig-Straße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok