Einsatzbericht Juli 2016

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Juli 2016

Im Juli wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 11 Einsätze abgearbeitet.

Am 05.07. um 08:54 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zum Alarm der Brandmeldeanlage einer Firma in Neudorf alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war jeweils 1 Fahrzeug.

Am 08.07. um 15:29 Uhr wurden die Feuerwehren aus Hesseldorf, Wächtersbach und Brachttal zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem LKW-Unfall alarmiert. Der LKW war umgestürzt und der Fahrer eingeklemmt. Zusammen mit den anderen Feuerwehren wurde der LKW-Fahrer aus seiner Einklemmung befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach sowie 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Hesseldorf.

Am 14.07. um 20:31 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aufenau und Wächtersbach in die Rotgartenstraße zu einer Tierrettung alarmiert. Dazu wurde ein Fahrzeug der Feuerwehr Wächtersbach aus der regulären Übung (da Donnerstags der Dienstabend stattfindet) abgezogen. Vor Ort galt es, zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Aufenau und dem Traktor eines ansässigen Landwirtes ein Pferd aus einem Wassergraben zu befreien. Das Pferd konnte wohlbehalten an die Besitzerin übergeben werden. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Aufenau und 1 Fahrzeug der Feuerwehr Wächtersbach.

Am 15.07. um 11:33 Uhr wurden die Feuerwehren aus Hesseldorf und Wächtersbach zu einem Zimmerbrand nach Hesseldorf alarmiert. Vor Ort wurde schnell klar, dass hier nur Essen auf dem Herd angebrannt war und die Rauchwarnmelder ausgelöst hatte. Im Einsatz waren jeweils 2 Fahrzeuge.

Am 17.07. um 21:59 Uhr wurde der Abrollbehälter Atemschutz zu einem Gebäudebrand in das Sinntal alarmiert. Dort wurden weitere Atemschutzgeräte benötigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 23.07. um 12:34 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wittgenborn und Wächtersbach zu einem Kleinfeuer in die Langgasse alarmiert. Hier wurde unerlaubt Abfall verbrannt. Das Feuer wurde gelöscht und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz war jeweils 1 Fahrzeug.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok