Einsatzbericht Februar 2019


Im Februar wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 10 Einsätze abgearbeitet.

Am 01.02. um 19:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer dringenden Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 07.02. um 11:52 Uhr wurde die Feuerwehr Neudorf zu einer Ölspur in die Straße Am Rosengarten alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 08.02. um 09:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Birsteiner Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beiseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 12.02. um 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung in die Chatilloner Straße alarmiert. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

18.02. um 11:28 Uhr wurde der Abrollbehälter Atemschutz zu einem Dachstuhlbrand in Gelnhausen – Meerholz alarmiert. Die dort eingesetzten Feuerwehren der Stadt Gelnhausen benötigten weitere Atemschutzgeräte, welche durch den Abrollbehälter an die Einsatzstelle gebracht wurden. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 21.02. um 19:52 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einem Betriebsmittelauslauf nach Verkehrsunfall auf die Landstraße zwischen Wittgenborn und Breitenborn alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 23.02 um 12:24 Uhr wurde die Messkomponente der Feuerwehr Wächtersbach zu einem überörtlichen Einsatz nach Erlensee alarmiert. Dort bestand der Verdacht, dass sich in einem Päckchen ein radioaktiver Stein befinden könnte. Durch die Einsatzkräfte wurde vor Ort das Päckchen mit Messgeräten zum Nachweis von radioaktiver Strahlung untersucht, jedoch wurde keine erhöhte Strahlung festgestellt. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Am 25.02. um 06:34 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung in die Chatilloner Straße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Tür bereits offen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Um 18:37 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Betriebsmittelauslauf nach Verkehrsunfall auf die BAB 66 zwischen Wächtersbach und Gelnhausen Ost alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Ölspur beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok