• 2.png
  • 9.png
  • 3.png
  • 6.png
  • 5.png
  • 1.png
  • 4.png
  • 7.png
  • 8.png

 Dienstabende:           Einsatzabteilung:  Donnerstags, ab ca. 19:45 Uhr      Jugendfeuerwehr: Montags, ab 18:00 Uhr

Interesse? - Komm einfach vorbei!

Einsatzberich Oktober & November 2018

Im Oktober wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 10 Einsätze und im September 18 Einsätze abgearbeitet.

Am 07.10. um 09:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage einer Firma in der Industriestraße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Um 17:06 Uhr wurde die Messkomponente der Feuerwehr Wächtersbach zu einem Gasalarm nach Bad Soden-Salmünster alarmiert. Dort wurden im Bereich eines Wohngebäudes ein Kohlenmonoxide-Austritt vermutet. Bei den durchgeführten Messungen konnte nichts festgestellt werden. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Um 21:12 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kleinfeuer im Bereich des Schlossparks alarmiert. Der brennende Mülleimer wurde durch Passanten vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 08.10. um 15:26 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur auf die A 66 in Fahrtrichtung Gelnhausen alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach sowie 1 Fahrzeug der Feuerwehr Gelnhausen West.

Am 15.10. um 12:26 Uhr wurde die Feuerwehr Hesseldorf zu einer Ölspur in die Meilerstraße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 17.10. um 12:51 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aufenau und Wächtersbach zu einem Gasgeruch in die Frankfurter Straße alarmiert. Dabei wurde kein Gasaustritt festgestellt. Im Einsatz waren je 2 Fahrzeuge der Feuerwehren Wächtersbach und Aufenau.

Am 22.10. um 08:20 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrsunfall in die Industriestraße alarmiert. Es waren keine Personen eingeklemmt. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Rettungsdienst wurde unterstützt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 24.10. um 12:03 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Herzgrabenstraße alarmiert. Da die Ölspur nicht mit Mitteln der Feuerwehr beseitigt werden konnte, wurde eine Fachfirma zur Beseitigung der Ölspur angefordert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 31.10. um 17:55 Uhr wurde der Abrollbehälter Atemschutz zu einem Feuer in einem Gewerbebetrieb in Gelnhausen – Hailer nachgefordert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 03.11. um 15:19 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Brand Am Bahnhof alarmiert. Ein brennender Mülleimer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Um 23:55 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem brennenden LKW im Bereich des Messegeländes alarmiert. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurde der Brand gelöscht und die Ausbreitung auf einen weiteren LKW verhindert. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge.

Am 08.11. um 19:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Hilfeleistungseinsatz in die Chatilloner Straße alarmiert. Eine Person musste aus einem Aufzug befreit werden. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 11.11. ab 17 Uhr wurde ein St. Martin-Umzug im Stadtgebiet durch die Feuerwehr abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 12.11. ab 17 Uhr wurde ein St. Martin-Umzug im Stadtgebiet durch die Feuerwehr abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 14.11. um 15:44 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Wächtersbach und Neuwirtheim alarmiert. Eine im Fahrzeug eingeschlossene Person musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Um 17:15 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau ein St. Martin-Umzug abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 19.11 um 14:54 Uhr wurde die Feuerwehren aus Aufenau zu einem Kleinbrand im Bereich der Kreisstraße nach Bad Orb alarmiert. Dabei handelte es sich um ein angemeldetes Feuer. Im Einsatz waren jeweils 1 Fahrzeug.

Am 22.11. um 13:53 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aufenau und Wächtersbach zu einem Brand in die Marienstraße alarmiert. Durch die Feuerwehr Aufenau wurde ein brennender Mülleimer gelöscht. Die Feuerwehr Wächtersbach konnte die Anfahrt abbrechen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug der Feuerwehr Aufenau.

Am 27.11. um 02:28 Uhr wurde der Abrollbehälter Atemschutz zum Brand einer Schreinerei in einen Ortsteil von Steinau alarmiert. Um 05:01 Uhr wurde zusätzlich die Messkomponente nachgefordert. Durch die Besatzung der Messkomponente wurden Gewässerproben eines nahen Gewässers genommen. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok