Einsatzbericht November 2013

 

header serie einsatzbericht

Im November wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 14 Einsätze abgearbeitet.

Am 06.11. um 04:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die Verbindungsstraße zwischen Wittgenborn und Waldensberg alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 7 Einsatzkräften.

Am 07.11. um 07:20 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage eines Betriebes in der Industriestraße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 8 Einsatzkräften.

Am 11.11. und 12.11. gegen 17:00 Uhr wurden durch die Feuerwehren Wächtersbach, Hesseldorf, Wittgenborn und Aufenau insgesamt 7 Martins-Umzüge im Stadtgebiet abgesichert.

Altstadt-Metzgerei Reetz spendet 400 Euro

400-Euro-Spende an die Feuerwehr

FFW SpendeEine großzügige Spende überreichte Metzgermeister Olaf Reetz, Inhaber der Altstadt-Metzgerei Reetz, an den Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr in Wächtersbach: Gleich 400 Euro stehen den Verantwortlichen nun zusätzlich zur Verfügung, wenn es um die Anschaffung von Lehr-  und Ausbildungsmaterialien geht.

„Mir liegt wie jedem anderen Bürger und jedem Geschäftsmann die Sicherheit in dieser Stadt am Herzen“, begründet Reetz bei der Übergabe des Geldes sein Engagement. Seit vielen Jahren selbst Mitglied der Feuerwehr, schafft Reetz es aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr, wie früher selbst in der Wehr aktiv zu sein. „Mit dieser Spende möchte ich dennoch meinen Beitrag zum weiterhin erfolgreichen Wirken meiner Wehrkameradinnen und Wehrkameraden leisten“, so Reetz, der sich der Zustimmung seiner Kundschaft zu diesem Schritt gewiss ist, die dafür in diesem Jahr keine Weihnachtsgeschenke im Laden erhält. „Im vergangenen Jahr haben wir der Organisation Bärenherz eine größere Spende überreicht, und die Rückmeldungen unserer Kundschaft waren durchweg positiv“, freut sich der Metzgermeister über das Verständnis und den Zuspruch seiner Kundinnen und Kunden.


Das Bild zeigt neben Olaf Reetz (zweiter von links) die Vorstandsmitglieder Tobias Schneider, Hans Metzler, Andreas Grau und Oliver Goy (von links nach rechts).

Einsatzbericht Oktober 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Oktober 2013
 
Im Oktober wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 8 Einsätze abgearbeitet.

Am 01.10. um 11:43 Uhr wurde die Feuerwehr Hesseldorf zu einer Ölspur in die Brachttalstraße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Um 12:10 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage der Friedrich-August-Genth-Schule alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 05.10. um 07:17 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in die Gelnhäuser Straße alarmiert. Vor Ort musste die Feuerwehr nicht tätig werden. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 12.10. um 09:37 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zur Unterstützung der Birsteiner Feuerwehren mit dem Boot nach Fischborn alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 15.10. um 09:57 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur im Stadtgebiet von Weilers alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 16.10. um 12:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einer Ölspur in die Siedlungsstraße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 3 Einsatzkräften.

Um 12:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Herzgrabenstraße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 4 Einsatzkräften.

Am 28.10. um 14:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Hilfeleistung auf die Verbindungsstraße zwischen Wittgenborn und Breitenborn alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Einsatzbericht September 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht September 2013
 
Im September wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 36 Einsätze abgearbeitet.

Am 05.09. um 00:57 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrshindernis auf der Verbindungsstraße in Richtung Neuwirtheim alarmiert. Der Baum wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 06.09. um 14:29 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Brand in der Hesseldorfer Straße alarmiert. Die Hecke war bereits vom Hausbesitzer gelöscht worden. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 08.09. ab 07:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Neudorf eine Kreuzung in Gelnhausen im Rahmen von KinzigTal Total mit einem Fahrzeug abgesichert.

Zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr während KinzigTal Total war das Sicherheitszentrum der Feuerwehr Wächtersbach besetzt und durch die Feuerwehr Hesseldorf wurde mit einem Fahrzeug eine Kreuzung an der B276 abgesichert.

Am 11.09. um 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage einer Firma in der Main-Kinzig-Straße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 8 Einsatzkräften.

Um 17:29 Uhr wurde die Messkomponente der Feuerwehr Wächtersbach zu einem Gasgeruch nach Großenhausen alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 4 Einsatzkräften.

Einsatzbericht August 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht August 2013
 
Im August wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 36 Einsätze abgearbeitet.

Am 03.08. um 19:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Waldensberg ein Brandsicherheitsdienst im Büdinger Weg durchgeführt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 05.08. um 10:25 Uhr wurden die Stadtwerke Wächtersbach an einem Hochbehälter unterstützt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit einer Einsatzkraft.

Am 08.08. um 19:11 Uhr wurden die Feuerwehren aus Leisenwald, Waldensberg, Wittgenborn und Wächtersbach zum Alarm einer Brandmeldeanlage einer Leisenwalder Firma alarmiert. Hierbei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war je 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Um 19:53 Uhr wurden die Feuerwehr Wächtersbach und Neudorf zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Personenschaden auf der Bahnstrecke zwischen Neudorf und Bad Soden-Salmünster alarmiert. Durch die Feuerwehr Wächtersbach wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Lokführer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch betreut und anschließend die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei ausgeleuchtet. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach mit 17 Einsatzkräften und 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Neudorf mit 12 Einsatzkräften.

Am 10.08. um 18:50 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau eine Amtshilfe in der Frankfurter Straße durchgeführt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 3 Einsatzkräften.

Am 11.08. um 14:29 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Gettenbacher Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 17.08. um 17:31 Uhr wurde der Abrollcontainer Atemschutz zu einem Feuer in Birstein alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Um 19:45 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wittgenborn ein Brandsicherheitsdienst in der Waldensberger Straße durchgeführt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 5 Einsatzkräften.

Am 18.08. um 06:38 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Brand an der Bahnstrecke im Bereich des Wächtersbacher Bahnhofs alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht- Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Um 10:25 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach erneut zu einem Brand an der Bahnstrecke alarmiert, diesmal im Bereich des Abzweigs der Bahnstrecke nach Bad Orb. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 21.08. um 23:15 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zu einer Rauchentwicklung in der Turmstraße alarmiert. Hierbei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften der Feuerwehr Neudorf und 3 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften der Feuerwehr Wächtersbach.

Am 24.08. um 16:10 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach während der Polizeischau 2013 zu einer Ölspur in der Wittgenborner Straße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Um 19:41 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer brennenden Gartenhütte am Roten Berg alarmiert. Das Feuer war durch den Besitzer gelöscht worden. Die Gartenhütte wurde auf Glutnester kontrolliert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 25.08. um 05:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem brennenden PKW auf der A66 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. Der brennende PKW wurde gelöscht. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften.

Am 26.08. um 08:20 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wächtersbach und Wittgenborn zu einer Ölspur im Bereich der Orte Wächtersbach und Wittgenborn alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren je 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 29.08. um 15:39 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tierrettung in die Industriestraße alarmiert. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Kinzigtal Total 2013

Anlässlich des alljährlichen KinzigTal Total wird die Feuerwehr Wächtersbach in gewohnter Weise den durchreisenden Radlern herzhafte Speisen und Getränke anbieten.

Wir freuen uns auf Besucher am Sicherheitszentrum der Feuerwehr Wächtersbach in der Gelnhäuser Straße neben der Friedrich-August-Genth-Schule.

Weitere Informationen zu KinzigTal Total 2013 gibt es hier.

Einsatzbericht Juli 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Juli 2013
 
Im Juli wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 36 Einsätze abgearbeitet.

Am 03.07. um 15:21 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur am Lindenplatz alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 9 Einsatzkräften.

Am 05.07. um 19:30 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach in der Heinrich-Heldmann-Halle ein Brandsicherheitsdienst bei der Willkommensfeier für die Gäste aus Chatillon durchgeführt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 06.07. um 11:06 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tierrettung in die Wirtheimer Straße alarmiert. Ein zwischen der Fassade eingeklemmter Vogel wurde befreit. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Um 15:08 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach ein Notarzt zu einem Verkehrsunfall zwischen Hanau und Bruchköbel transportiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit einer Einsatzkraft.

Um 23:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Brandsicherheitsdienst während des Feuerwerks beim Biermeilenfest gestellt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 08.07. um 16:22 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in der Main-Kinzig-Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Einsatzbericht Juni 2013

 

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Juni 2013
 
Im Juni wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 29 Einsätze abgearbeitet.

Am 04.06. um 14:41 Uhr wurde die Gefahrgut-Komponente der Feuerwehr Wächtersbach zu einem Heizölauslauf nach Burgjoß alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeug mit 10 Einsatzkräften.

Am 05.06. um 13:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem brennenden Müllcontainer in der Gelnhäuser Straße alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 08.06. um 03:30 Uhr starteten 4 Löschzüge der Feuerwehren des Main-Kinzig-Kreises sowie 1 Betreuungszug und 1 Wasserrettungszug vom Messegelände in Wächtersbach zu einem mehrtätigen Einsatz in Richtung Mühlberg (Ostdeutschland) auf. 2 Kameraden der Feuerwehr Wächtersbach waren mit einem Wechselladerfahrzeug als Teil eines Löschzugs im Einsatz.

Um 10:16 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach die Besatzung eines Rettungshubschraubers zur Einsatzstelle transportiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 09.06. um 09:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Brüder-Grimm-Lauf im Stadtgebiet abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 5 Einsatzkräften.

Am 11.06. um 07:19 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrshindernis auf der Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Neuwirtheim alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 5 Einsatzkräften.

Um 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kraftstoffauslauf auf dem Messegelände alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 4 Einsatzkräften.

Einsatzbericht Mai 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Mai 2013

Im Mai wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 51 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.05. um 10:20 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer dringenden Türöffnung im Mittbachweg alarmiert. Die Tür wurde geöffnet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Ab dem 03.05. bis zum 13.05. wurden durch die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach 31 Brandsicherheitsdienste im Rahmen der Messe Wächtersbach absolviert.

Am 04.05. um 21:24 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Brand an einem Gebäude am Radweg zwischen Wächtersbach und Wirtheim alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften.

Einsatzbericht April 2013

 

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht April 2013
 
Im April wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 14 Einsätze abgearbeitet.

Am 07.04. um 11:37 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer dringenden Türöffnung in der Breitenborner Straße alarmiert. Die Tür wurde geöffnet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 09.04. um 18:19 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zum Alarm einer Brandmeldeanlage alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 12.04. um 10:20 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Hilfeleistungseinsatz in der Chatillioner Straße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einastzkräften.

Messe funkt Digital

Großveranstaltungen wie die 65. Messe Wächtersbach erfordern eine umfangreiche Organisation im Hintergrund. Viele fleißige Helfer sind in das reibungslose Abarbeiten der täglich anfallenden Arbeiten eingebunden.

Zu solchen Veranstaltungen gehört auch, dass man sich im Vorfeld Gedanken macht was passiert, wenn eben nicht alles so läuft wie gewünscht. Man muss sich Gedanken machen wie Rettungswagen das Gelände anfahren können, wie Fluchtwege verlaufen und im Ernstfall sogar das Gelände geräumt werden kann.

All dies wird in einem Sicherheitskonzept niedergeschrieben, eng mit den Behörden abgestimmt und dient als Arbeitsgrundlage für einen reibungslosen Messeverlauf.

Wie in jedem Jahr, ist die Feuerwehr der Stadt Wächtersbach fest in den Veranstaltungsverlauf eingebunden. An allen neun Messetagen steht ständig eine Staffel (6 Feuerwehrkameraden) zum umgehenden Eingriff bei Gefahrensituationen bereit. Verstärkt durch weitere sieben Einsatzkräfte aus den Feuerwehren der Stadt Wächtersbach, kann so die Sicherheit garantiert werden, wie sie bei derartigen Veranstaltungen notwendig und berechnet ist.

Messe Digital HP

Ein Teil des Messeteams der Feuerwehr Wächtersbach mit den neuen Digitalfunkgeräten

Neu im Jahr 2013 war die Kommunikation unter den Männern und Frauen von Feuerwehr, Sanitätsdienst und Messeleitung - erstmals wurde mit dem neuen Digitalfunk gearbeitet. Im Vorfeld wurden durch die ehrenamtlichen Kreisausbilder des Main-Kinzig-Kreis zahlreiche Schulungen durchgeführt. Diese sogenannten Endanwenderschulungen sind Pflichtprogramm für alle Einsatzkräfte um zukünftig mit der neuen Technik umgehen zu können.

Die Wächtersbacher Messe wurde genutzt um die in den Endanwenderschulungen vermittelten Grundlagen zu vertiefen und den Umgang mit den neuen Geräten zu üben. Alle Möglichkeiten wurden während den Veranstaltungstagen getestet und ausprobiert. Der erste Versuch kann durchaus als positiv bewerten werden - da sind sich alle Beteiligten einig.

 

Einsatzbericht Februar 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht März 2013
 
Im März wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 10 Einsätze abgearbeitet.

Am 10.03. um 15:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wittgenborn und Wächtersbach zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand in Wittgenborn alarmiert. Dabei handelte es sich nur um eine leichte Rauchentwicklung in der Küche. Die Wohnung wurde belüftet. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Wittgenborn mit 12 Einsatzkräften und 4 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach mit 22 Einsatzkräften.

Am 16.03. um 21:17 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bieber, Wächtersbach und Bad Orb zum Brand eines Zuges auf der Bahnstrecke zwischen Wächtersbach und Wirtheim alarmiert. Dabei handelte es sich aber nur um eine beschädigte Oberleitung. Im Einsatz waren 5 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach mit 16 Einsatzkräften.

Am 25.03. um 20:52 Uhr wurden die Feuerwehren aus Leisenwald, Waldensberg, Wittgenborn und Wächtersbach zum Alarm einer Brandmeldeanlage einer Firma in Leisenwald alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren je 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften der Feuerwehren aus Leisenwald und Waldensberg, 1 Fahrzeug mit 9 Einsatzkräften der Feuerwehr Wittgenborn und 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach mit 14 Einsatzkräften der Feuerwehr Wächtersbach.

Am 31.03. um 05:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau der Brandsicherheitsdienst bei dem Osterfeuer gestellt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 31.03. um 14:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tierrettung im Schlosspark alarmiert. Die Feuerwehr musste aber nicht eingreifen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 8 Einsatzkräften.

Einsatzbericht Feburar 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Februar 2013
 
Im Februar wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 8 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.02. um 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Betriebsmittelauslauf nach Verkehrsunfall auf der Gelnhäuser Straße alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert, die Betriebsstoffe aufgenommen. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Am 08.02. um 21:06 Uhr wurde der Abrollbehälter Atemschutz zu einem Gebäudebrand in Oberndorf alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 10.02. um 11:56 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Faschingsumzug im Stadtgebiet abgesichert sowie die Technische Einsatzleitung (TEL) im Sicherheitszentrum eingerichtet. Hier wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK (Sanitätsdienst) und Polizei zentral disponiert.

Am 22.02. um 18:52 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach ein Brandsicherheitsdienst in der Konzerthalle in Bad Orb gestellt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Einsatzbericht Januar 2013

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Januar 2013
 
Im Januar wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 8 Einsätze abgearbeitet.

Am 01.01. um 18:39 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Feuerschein am Wächtersbacher Schloss alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 03.01. um 15:40 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wächtersbach, Waldensberg und Leisenwald zu einem Kaminbrand in der Reffestraße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug der Feuerwehr Leisenwald mit 4 Einsatzkräften sowie der Führungsdienst der Feuerwehr Wächtersbach.

Am 09.01. um 14:55 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb in Biebergemünd alarmiert. Die Anfahrt wurde abgebrochen. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Am 12.01. um 20:40 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Abrollcontainer Atemschutz zu einem Brand nach Romsthal transportiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 17.01. um 15:49 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Ölspur auf die Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Aufenau alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 26.01. um 22:41 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Amtshilfe in die Münchener Straße alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 11 Einsatzkräften.

Einsatzbericht Dezember 2012

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Dezember 2012

Im Dezember wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 25 Einsätze abgearbeitet.

Am 08.12. um 14:08 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrsunfall auf der A66 zwischen Wächtersbach und Gelnhausen Ost alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften.

Am 09.12. um 16:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage der BioEnergie Wächtersbach alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 14.12. um 08:40 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Wirtheim alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Rettungsdienst unterstützt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 11 Einsatzkräften.

Am 15.12. um 06:05 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrshindernis auf der Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Wittgenborn alarmiert. Der Baum wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Sammlung der Weihnachtsbäume

Die Weihnachtsbäume in der Innenstadt werden dieses Jahr am 12.01.2013 ab ca. 12 Uhr durch die Kameraden der Einsatzabteilung eingesammelt.

Frohes Neues!

... und einen guten Rutsch ins Jahr 2013

wünscht die Feuerwehr Wächtersbach allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wächtersbach sowie allen Besuchern der Homepage.


Wir möchten uns an dieser Stelle für umsichtige Feiertage bedanken, denn die Feuerwehr musste nicht ausrücken.

Weiterhin möchten wir aber auch noch an die Gefahren durch CO (Kohlenmonoxid) hinweisen, die vor allem in der kalten Jahreszeit beim Umgang mit Feuer und Glut entstehen können: Indoorgrillen fordert 11 Verletzte Personen

Essen & Getränke während dem Faschingsumzug

Am Sonntag, 10.02.2013, vor, während und nach dem Faschingsumzug gibt es natürlich wie jedes Jahr am Gerätehaus der Feuerwehr Wächtersbach Herzhaftes zu essen und erfrischende Getränke.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok