Einsatzbericht Dezember 2010

header_serie_einsatzbericht

 

Einsatzbericht Dezember 2010


Im Dezember wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 7 Einsätze abgearbeitet.

Am 05.12. um 21:39 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach, die Feuerwehr Bad Orb und Feuerwehren der Gemeinde Bieber zu einem Brand einer Lokomotive nach Neuwirtheim im Bereich des dortigen Bahnhofs alarmiert. Es stellte sich aber schnell heraus, dass es keinen Brand gab und die Feuerwehr nicht eingreifen musste. Im Einsatz waren 6 Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften.

Am 10.12. um 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach in die Friedrich-Wilhelm-Straße zu einem Verkehrshindernis alarmiert. Der Baum drohte aber nicht umzustürzen und der Grundstückseigentümer wurde an eine Fachfirma verwiesen.

Am 17.12. um 02:50 Uhr wurde die Feuerwehr Neudorf zu einem Ölauslauf in einem Heizungskeller im Rosengarten alarmiert. Das ausgelaufene Öl wurde abgebunden. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 20.12. um 15:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Fahrzeugbrand in der Poststraße alarmiert. Der Brand wurde aber schon durch den Besitzer gelöscht, die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

 

Am 21.12. um 10:00 Uhr wurde der Bauhof der Stadt Wächtersbach durch die Feuerwehr mit dem Wechsellader-Fahrzeug und dem Abrollbehälter Mulde unterstützt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

 

Am 23.12. um 12:35 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kleinbrand in die Industriestraße alarmiert. Dabei handelte es sich um ein nicht angemeldetes Feuer, die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 31.12. um 18:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Gasgeruch im Ziegelgarten alarmiert. Alle Zimmer wurden mit Gasmessgeräten kontrolliert, ausgetretenes Erdgas konnte dabei nicht festgestellt werden. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok