Einsatzbericht Juni 2013

 

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Juni 2013
 
Im Juni wurden durch die Feuerwehren der Stadt  Wächtersbach 29 Einsätze abgearbeitet.

Am 04.06. um 14:41 Uhr wurde die Gefahrgut-Komponente der Feuerwehr Wächtersbach zu einem Heizölauslauf nach Burgjoß alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeug mit 10 Einsatzkräften.

Am 05.06. um 13:32 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem brennenden Müllcontainer in der Gelnhäuser Straße alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 08.06. um 03:30 Uhr starteten 4 Löschzüge der Feuerwehren des Main-Kinzig-Kreises sowie 1 Betreuungszug und 1 Wasserrettungszug vom Messegelände in Wächtersbach zu einem mehrtätigen Einsatz in Richtung Mühlberg (Ostdeutschland) auf. 2 Kameraden der Feuerwehr Wächtersbach waren mit einem Wechselladerfahrzeug als Teil eines Löschzugs im Einsatz.

Um 10:16 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach die Besatzung eines Rettungshubschraubers zur Einsatzstelle transportiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Am 09.06. um 09:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Brüder-Grimm-Lauf im Stadtgebiet abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 5 Einsatzkräften.

Am 11.06. um 07:19 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrshindernis auf der Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Neuwirtheim alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 5 Einsatzkräften.

Um 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kraftstoffauslauf auf dem Messegelände alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 4 Einsatzkräften.

Am 13.06. um 12:23 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Amtshilfe für die Polizei in den Hainhofweg alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Um 17:08 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Chatillioner Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Um 20:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Um 21:35 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu 2 Unwettereinsätzen im Stadtgebiet alarmiert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 17.06. um 17:05 Uhr wurden die Feuerwehren aus Leisenwald und Waldensberg zu einem Kleinbrand in Leisenwald alarmiert. Im Einsatz war je 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Um 18:58 Uhr wurde die Feurwehr Wächtersbach zu einem PKW-Brand in der Industriestraße alarmiert. Das Feuer war bereits durch die Polizei mit einem Feuerlöscher gelöscht worden. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 20.06. an 23:00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wächtersbach, Wittgenborn, Neudorf und Hesseldorf zu 12 Unwettereinsätzen im Stadtgebiet alarmiert.

Am 21.06. um 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach in den Mittelweg alarmiert. Durch das Unwetter in der Nacht war Wasser in ein Gebäude eingedrungen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Um 17:55 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zur Unterführung am Bahnhof alarmiert. Auch hier Stand infolge de Unwetters Wasser. Dies wurde abgepumpt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 22.06. und am 23.06. ab 07:00 Uhr wurde  wurde die Feuerwehren aus Wächtersbach und Aufenau der Brandsicherheitsdienst bei einer Moto-Cross-Veranstaltung gestellt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok