Einsatzbericht März 2016

header serie einsatzbericht

 
Im März wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 8 Einsätze abgearbeitet.

Am 07.03. um 10:22 Uhr wurden die Feuerwehr Wächtersbach und Wittgenborn zu einer Türöffnung in die Dorfplatzstraße alarmiert. Durch die Feuerwehr Wittgenborn wurde die Tür geöffnet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 08.03. um 19:42 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Hilfeleistung in die Hohe Wacht alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 09.03. um 06:57 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage einer Firma in der Industriestraße alarmiert. Hier wurde eine Rauchentwicklung im Bereich einer Maschine festgestellt. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 14.03. um 23:43 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage eines SB-Warenhauses in der Main-Kinzig-Straße alarmiert. Hier wurde ebenfalls eine Rauchentwicklung im Bereich der Metzgerei festgestellt. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 23.03. um 03:51 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die BAB 66 alarmiert. Hier war aus einem LKW eine größere Menge Kraftstoff ausgelaufen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgelaufen und ein Fachunternehmen zur Entsorgung der verunreinigten Erde hinzugezogen. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Am 27.03. um 05:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau ein Brandsicherheitsdienst in der Martin-Luther-Straße gestellt.

Am 30.03. um 12:37 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zur Amtshilfe der Polizei in die Ysenburger Straße zu einer Türöffnung alarmiert. Die Feuerwehr musste aber nicht mehr eingreifen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok