Einsatzbericht Januar 2010

header_serie_einsatzbericht

 

Einsatzbericht Janauar 2010


Im Januar  wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 9 Einsätze abgearbeitet.

Am 03.01. um 09:04 Uhr
wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Türöffnung alarmiert. Die Tür wurde geöffnet und dem Rettungsdienst der Zugang ermöglicht. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften.

Um 13:28 Uhr wurde die Feuerwehr Neudorf zu einer Hilfeleistung im Stadtgebiet alarmiert. In größeres Loch in der Straße wurde abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge und 10 Einsatzkräfte.

Am 06.01. um 19:12 Uhr
wurde die Feuerwehr Aufenau zu einem Ölauslauf nach einem Verkehrsunfall auf die Verbindungsstraße zwischen Aufenau und Salmünster alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und das Öl gebunden. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften.

Am 19.01. um 16:37 Uhr
wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Fahrzeugbrand auf einem Parkplatz in der Industriestraße alarmiert. Der brennende PKW wurde gelöscht. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften.

Am 25.01. um 12:18 Uhr wurden die Feuerwehren Neudorf und Wächtersbach zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf die Bahnstrecke Fulda - Frankfurt alarmiert. Im Einsatz waren je 2 Fahrzeuge und insgesamt 12 Einsatzkräfte.

Am 30.01. um 16:21 Uhr
wurde die Feuerwehr Wächtersbach auf die Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Wittgenborn alarmiert, dort drohte ein Baum auf die Fahrbahn zu stürzen. Dieser wurde entfernt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 6 Einsatzkräften.

Am 31.01. um 14:36 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Hund hatte sich verletzt, durch die Feuerwehr Wächtersbach wurde mit einem Fahrzeug der Tierarzt zur Einsatzstelle gebracht.
Die Feuerwehr Aufenau war mit 3 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok