Einsatzbericht Juni 2010

header_serie_einsatzbericht

 

Einsatzbericht Juni 2010.

Im Juni wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 17 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.06. um 07:27 Uhr wurde durch den hauptamtlichen Gerätewart der Feuerwehr Wächtersbach eine kleinere Ölspur auf der Verbindungsstraße zwischen Wächtersbach und Wittgenborn beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 1 Einsatzkraft.

Am 03.06. um 09:34 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Hilfeleistung in die Bleichgartenstraße zu einem Hilfeleistungseinsatz alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsatzkräften.

Um 10:21 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Hilfeleistung in die Leipziger Straße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 04.06. um 14:31 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Bad Orb alarmiert, dort wurden weitere Atemschutzgeräteträger benötigt. Es brannte in einer Pflegeeinrichtung. Die Feuerwehr Bad Orb hatte das Feuer beim Eintreffen der Feuerwehr Wächtersbach bereits gelöscht. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Um 15:56 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tierrettung alarmiert. Der Wohnungseigentümer gab an, die Feuerwehr nicht alarmiert zu haben, worauf diese zum Gerätehaus zurück kehrte. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Um 16:34 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach erneut in die Pfarrgasse alarmiert, der Wohnungseigentümer war währenddessen von dem Vermieter informiert worden. Bei der Erkundung zeigte sich, dass die zu befreienden Waschbären durch die Feuerwehr nicht erreicht werden können, sich aber auch nicht in Gefahr befinden. Es wurde eine Fachfirma beauftragt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 8 Einsatzkräften.

Am 10.06. um 00:34 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einem Unwettereinsatz im Stadtgebiet alarmiert. Um 00:45 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach ebenfalls 2 Einsatzstellen abgearbeitet, im weiteren Tagesverlauf folgte jeweils noch ein Unwettereinsatz.

Am 13.06. um 09:23 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach der Brüder-Grimm-Lauf abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 4 Einsatzkräften.

Um 13:06 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einer Türöffnung alarmiert. Die Wohnungstür wurde geöffnet und dem Rettungsdienst der Zugang ermöglicht. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 18.06. um 18:56 Uhr wurden die Feuerwehren Wächtersbach und Aufenau zu einem Küchenbrand in der Marienstraße alarmiert. Durch die Feuerwehr Aufenau wurde der Brand gelöscht und anschließend mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Wächtersbach das Gebäude kontrolliert. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften der Feuerwehr Wächtersbach und 3 Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften der Feuerwehr Aufenau.

Am 27.06. um 11:07 Uhr wurde die Feuerwehr Waldensberg zu einem Kleinbrand zwischen Waldensberg und Leisenwald alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 29.06. um 18:16 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Haitzer Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok