Einsatzbericht Februar 2014

Geschrieben von Philipp.

 

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Februar 2014
 
Im Februar  wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 11 Einsätze abgearbeitet.

Am 01.02. um 13:05 Uhr wurden die Feuerwehren aus Hesseldorf und Wächtersbach zu einem Kaminbrand in die Brachttalstraße alarmiert. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden. Im Einsatz waren je 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 02.02. um 10:29 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zur Unterstützung der Feuerwehr Hailer auf die BAB 66 alarmiert. In Fahrtrichtung Fulda war es zu einem Verkehrsunfall gekommen und auf der linken Fahrspur in Gegenrichtung lagen Fahrzeugteile. Der  Bereich wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach abgesichert und die Fahrbahn gereinigt. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften.

Um 14:13 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem PKW-Brand auf die A66 alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften.

Vom 03.02. bis zum 22.02. war das in Wächtersbach stationierte Wechselladerfahrzeug des Main-Kinzig-Kreises in Rozna ulica (Slowenien) im Rahmen der internationalen Unterstützung tätig. In Slowenien kam es durch den Wintereinbruch zu einem großflächigen Stromausfall. Unter anderem war das Wechselladerfahrzeug des Main-Kinzig-Kreises mit mehreren Stromerzeugern dort im Einsatz, um zahlreiche Haushalte mit Strom zu versorgen.

Am 06.02. um 10:29 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in der Udenhainer Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit einer Einsatzkraft.

Am 20.02. um 13:41 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage eines Betriebs in der Main-Kinzig-Straße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 28.02. um 15:17 Uhr wurde der Führungsdienst der Feuerwehr Wächtersbach in den Auweg alarmiert. Der Führungsdienst musste nur beratend tätig werden, weitere Maßnahmen wurden durch den Bauhof getroffen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Einsaztkräften.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok