Einsatzbericht April 2014

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht April 2014
 
Im April wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 10 Einsätze abgearbeitet.

Am 04.04 um 19:53 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zu einem Arbeitsunfall nach Neudorf alarmiert. Dort befand sich ein Arbeiter in einer Zwangslage. Der Arbeiter wurde bereits durch Kollegen aus seiner Zwangslage befreit; die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Im Einsatz waren je Feuerwehr 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Am 06.04. um 13:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Zimmerbrand im Aßmusgarten alarmiert. Es handelte sich nur um angebranntes Essen auf dem Herd, die Feuerwehr musste nicht eingreifen. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften.

Am 07.04. um 07:33 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zum Alarm der Brandmeldeanlage einer Firma in der Brückenstraße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften.

Um 17:40 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach ein Brandsicherheitsdienst in der Heinrich-Heldmann-Halle absolviert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 2 Personen.

Am 17.04. um 12:57 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zum Alarm einer Brandmeldeanlage einer Firma in der Industriestraße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 20.04. um 04:40 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau ein Brandsicherheitsdienst während eines Osterfeuers in Aufenau gestellt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 3 Einsatzkräften.

Um 20:04 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Hilfeleistung alarmiert. Für einen anfliegenden Rettungshubschrauber musste der Landeplatz ausgeleuchtet werden. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften.

Am 26.04. um 15:36 Uhr rückte ein Fahrzeug der Feuerwehr Wächtersbach als First-Responder zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. Im Bereich `Vier Fichten´ hatten sich 2 Wanderer verlaufen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit einer Einsatzkraft.

Am 28.04. um 19:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einer Ölspur in die Töpferstraße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok