Einsatzbericht Juli 2015

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Juli 2015

Im Juli wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 14 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.07. um 16:57 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zum Alarm der Brandmeldeanlage einer Neudorfer Firma alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren jeweils 2 Fahrzeuge.

Am 03.07. um 14:49 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach in den Ziegelgarten zu einem Alarm eines CO-Warnmelders alarmiert. Nach einer Messung der Raumluft konnte Entwarnung gegeben werden. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 04.07. um 12:25 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 05.07. um 01:34 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Gebäudebrand im Bereich des Wächtersbacher Bahnhofs alarmiert. Dabei handelte es sich um eine brennende Mülltonne, die gelöscht wurde. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Um 01:58 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einem Kleinbrand in die Frankfurter Straße alarmiert. Auch hier wurde eine brennende Mülltonne gelöscht. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 07.07. um 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 12.07. um 13:40 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kleinbrand im Bereich des Bahndamms der Bad Orber Kleinbahn alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Am 14.07. um 11:44 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zum Alarm der Brandmeldeanlage einer Neudorfer Firma alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war jeweils 1 Fahrzeug.

Am 16.07. um 21:23 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage einer Firma in der Brückenstraße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 21.07. um 17:57 Uhr wurden die Feuerwehren aus Hesseldorf und Wächtersbach zu einem Verkehrshindernis in Hesseldorf alarmiert. Das Hindernis wurde durch die Feuerwehr Hesseldorf beseitigt, die Feuerwehr Wächtersbach konnte die Anfahrt abbrechen. Im Einsatz war jeweils 1 Fahrzeug.

Am 27.07. um 18:19 Uhr wurde die Feuerwehr Weilers zu einem Kleinfeuer in der Udenhainer Straße alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 30.07. um 14:48 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach und Aufenau zur Unterstützung bei der Bekämpfung eines Brandes auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes der US Army nach Erlensee alarmiert. Dort brannte ein Kasernengebäude. Die Feuerwehren der Stadt Wächtersbach unterstützten die eingeleiteten Maßnahmen zur Brandbekämpfung, indem sie zusammen mit der Feuerwehr Langenselbold die Löschwasserversorgung aus einem nahegelegenen Bach sicherstellten. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge aus Wächtersbach und 1 Fahrzeug aus Aufenau.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok