Einsatzbericht November 2015

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht November 2015

Im November wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 11 Einsätze abgearbeitet.

Am 06.11. um 17:45 Uhr wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach ein St. Martin-Umzug in der Hesseldörfer Straße abgesichert. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 07.11. um 07:17 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Betriebsmittelauslauf nach einem Verkehrsunfall auf die BAB 66 alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und die Betriebsmittel durch ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Hanau aufgenommen. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach.

Am 11.11. und am 12.11. wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach, Wittgenborn, Aufenau und Leisenwald insgesamt 7 St. Martin-Umzüge im Stadtgebiet abgesichert.

Am 18.11. um 20:57 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage des Fernwärmekraftwerks auf dem Messegelände alarmiert. Produktionsbedingt war Rauch ausgetreten, die Feuerwehr musste nicht tätig werden. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Am 21.11. um 19:27 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrfsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Landstraße zwischen Wittgenborn und Wächtersbach alarmiert. Die Person konnte durch den Rettungsdienst vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. So musste durch die Feuerwehr nur noch die Einsatzstelle abgesichert werden. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok