Einsatzbericht Dezember 2015

header serie einsatzbericht

Einsatzbericht Dezember 2015

Im Dezember wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 11 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.12. um 12:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zur Amtshilfe für die Polizei in die Wolferborner Straße alarmiert, um ein Gebäude auszuleuchten. Im Einsatz war ein Fahrzeug.

Am 03.12. um 08:47 Uhr wurde durch den hauptamtlichen Gerätewart der Feuerwehr Wächtersbach eine Ölspur in Aufenau beiseitig. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 05.12. um 08:58 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage eines Altenwohnheims in der Chatilloner Straße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Am 17.12. um 20:36 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem brennenden PKW auf der BAB 66 in Fahrtrichtung Gelnhausen alarmiert. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurde das brennende Fahrzeug gelöscht und anschließend die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.

Am 19.12. um 10:07 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Industriestraße alarmiert. Dort musste nach einem Verkehrsunfall eine Person aus einem auf der Seite liegenden PKW befreit werden. Nachdem das Fahrzeug stabilisiert wurde, konnte mittels hydraulischem Rettungsgerät eine Befreiungsöffnung geschaffen werden und die Person anschließend an den Rettungsdienst übergeben werden. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge.

Am 20.12. um 09:09 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Ölspur in die Frankfurter Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 22.12. um 14:54 Uhr wurde durch den hauptamtlichen Gerätewart in Leisenwald ein Türöffnung durchgeführt.

Am 24.12. um 15:17 Uhr wurde die Feuerwehr Neudorf zu einer Hilfeleistung in den Langweg alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 28.12. um 20:12 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in die Schwarzgasse alarmiert. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet und der Rettungsdienst bei der weiteren Versorgung unterstützt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Am 30.12. um 11:53 Uhr wurden die Feuerwehren Aufenau und Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage eines Autohauses in der Frankfurter Straße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz war jeweils 1 Fahrzeug.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok