Sachspende der Kremer GmbH

header serie information

 

Kurz vor Weihnachten wurde durch Hr. Hämel, den Geschäftsführer der Kremer GmbH aus Wächtersbach, eine Sachspende in Form von mehreren neongelben Rollschläuchen an die Feuerwehr Wächtersbach übergeben. Unter anderem die beiden auf dem Bild abgebildeten 30 m langen C-Rollschläuche.

sachspende fa kremer 1 20160107 1372501778Die Feuerwehr Wächtersbach möchte sich an dieser Stelle bei der Kremer GmbH für diese Spende bedanken. Bereits in den vergangenen Jahren gab es immer wieder Spenden von der Kremer GmbH, welche die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Wächtersbach bei Einsätzen und Übungen gut unterstützen. Durch die neongelbe Färbung der Schläuche sind diese bei Dunkelheit oder in verrauchten Räumen wesentlich besser zu sehen und reduzieren so die Stolpergefahr für die Einsatzkräfte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok