HTLF 16/25

Hilfeleistungstanklöschfahrzeug HTLF 16/25

 

Hilfeleistungstanklöschfahrzeug HTLF 16/25 der Feuerwehr Wächtersbach1994 wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach ein Tanklöschfahrzeug 16/25 angeschafft um damit ein vorhandenes Fahrzeug zu ersetzen.

Ausgestattet war das TLF 16/25 mit der normalen feuerwehrtechnischen Beladung, zusätzlich war noch ein Überdrucklüfter verlastet. In Eigenleistung wurde durch die Kameraden noch ein vorhandenes Hydraulikaggregat verlastet, das früher auf dem Rüstwagen war. Zusätzlich wurde noch ein Satz hydraulischer Rettungsgeräte ("Schere & Spreizer") verlastet.

Mit der Zeit kam ein Stromerzeuger hinzu, ein Teklite-Lichtmast wurde auf dem Fahrzeugdach eingebaut. 2011 wurde das vorhandene Hydraulikaggregat durch das "alte" Aggregat vom HLF 20/16 ersetzt. Die dafür nötigen Umbaumaßnahmen werden komplett in Eigenleistung erbracht.

Durch all die Änderungen wurde auch der Rufnahme auf Hilfeleistungstanklöschfahrzeug angepasst.

Im Rahmen von Gefahrguteinsätzen rückt das HTLF 16/25 zusammen mit dem GW-G (und ggf. dem GW-StrSpTr und dem ABC-ErkW der Messkomponente) aus.

 

 

Fahrgestell Mercedes Benz 1224
Aufbau Ziegler
Löschwassertank 2500 L
Pumpleistung 1600 L/Min.
Baujahr 1994
Gewicht 12 Tonnen

 

Bilder in der Bildergalerie

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 - Hilfeleistungstanklöschfahrzeug HTLF 16/25 - Löschgruppenfahrzeug LF 10 - Komandowagen KdoW - Gerätewagen Nachschub GW-N

Gerätewagen Gefahrgut GW-G - Wechselladerfahrzeuge WLF Stadt & MKK - ABC-Erkundungswagen Bund & Hessen