Einsatzbericht April 2011

header_serie_einsatzbericht

Einsatzbericht April 2011

Im April wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 10 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.04. um 21:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur auf der B 276 alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt, kurzzeitig war eine Auffahrt auf die A66 gesperrt. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften.

Am 06.04. um 08:23 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tierrettung in die Brückenstraße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit einer Einsatzkraft.

Am 09.04. um 13:57 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur alarmiert. Die Ölspur zog sich durch Wächtersbach bis nach Hesseldorf und wurde beseitigt. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge mit 10 Einsatzkräften.

Am 16.04. um 00:53 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung alarmiert. Direkt nach der Alarmierung wurde sie aber abstellt, da dem Rettungsdienst die Tür geöffnet wurde.

Am 17.04. um 15:19 Uhr wurde der Gerätewagen Gefahrgut der Feuerwehr Wächtersbach durch die Feuerwehr Bad Orb nachgefordert. Bei einem Wohnungsbrand wurde ein Heizöltank beschädigt und der Inhalt musste umgepumpt werden. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 6 Einsatzkräften.

Am 24.04. um 05:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau anlässlich eines Osterfeuers ein Brandsicherheitsdienst an der evangelischen Kirche gestellt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 4 Einsatzkräften.

Um 19:28 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Waldbrand in Biebergemünd-Breitenborn alarmiert. Es stellte sich aber heraus, dass dort nur eine Hütte im Wald gebrannt hatte. Die Einsatzkräfte aus Wächtersbach mussten nicht eingreifen. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften.

Am 25.04. um 20:59 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zur Überprüfung eines gelöschten Feuers im Schlosspark alarmiert. Das Feuer war aber bereits durch Anwohner gelöscht worden. Im Einsatz war 1 Fahrzeug mit 6 Einsatzkräften.

Am 28.04. um 14:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kraftstoffauslauf nach Kempfenbrunn alarmiert. Ein LKW hatte sich den Dieseltank beschädigt. Durch die Feuerwehr Wächtersbach wurde der restliche Kraftstoff in einen anderen Behälter gepumpt und die örtliche Feuerwehr bei der Aufnahme des Kraftstoffs unterstützt.

Am 30.04. um 10:00 Uhr wurde durch die Feuerwehr Aufenau ein Brandsicherheitsdienst auf dem Moto-Cross-Gelände in Aufenau gestellt. Im Einsatz war ein Fahrzeug mit 3 Einsatzkräften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok