Italienische Berufsfeuerwehrmänner trainieren mit CAFS

Erneut war das HLF 20/16 der Feuerwehr Wächtersbach zu Gast bei der Brandsimulationsanlage der Firma Feurex in Gelnhausen.

Diesmal waren es allerdings italienische Berufsfeuerwehrleute, die in der Brandsimulationsanlage die Brandbekämpfung mit Druckluftschaum üben wollten.

Dazu wurde durch die Feuerwehr Wächtersbach, die eines der wenigen Fahrzeuge mit einer Druckluftschaum-Anlage (CAFS) im Main-Kinzig-Kreis besitzt, für einen Nachmittag das Hilfeleistungslöschfahrzeug mit einem Maschinisten gestellt. Der Betreiber dankte anschließend der Feuerwehr Wächtersbach, für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit. Nur so konnte den italienischen Kammeraden die verschiedenen Löschmittel - Wasser und Druckluftschaum - näher gebracht werden.

Weitere Bilder in der Bildergallerie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok